vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C3-SCHALKE-SHAKHTAR-DONETSK
Joel Matip (M.) ist nach seinem Fehler vor dem zweiten Gegentreffer bedient © Getty Images

Joel Matip lässt sich beim zweiten Gegentreffer gegen Donezk schülerhaft düpieren. Im Netz ergießt sich jede Menge Spott über das Schalker Eigengewächs auf Abschiedstour.

Joel Matip befindet sich auf Abschiedstour. Das Schalker Eigengewächs wechselt zum Saisonende nach England zum FC Liverpool. Geht es nach den Eindrücken der Partie im Sechzehntelfinale gegen Donezk kann Matip nur hoffen, dass sie bei den Reds nicht allzu genau hingeschaut haben.

Nachdem er schon beim ersten Treffer der Gäste unglücklich ausgesehen hatte, ließ er sich beim 0:2 schülerhaft düpieren. "Heieiei, gut, dass du den Vertrag schon im Sack hast", twitterte ein User über den vermeidbaren Gegentreffer.

Und auch sonst hagelte es für den 24 Jahre alten Innenverteidiger jede Menge Häme im Netzt. SPORT1 fasst die Reaktionen zusammen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel