vergrößernverkleinern
Pal Dardai gewann mit Hertha mit 1:0
Pal Dardai gewann mit Hertha mit 1:0 © Getty Images

Pal Dardai zeigt sich nach dem knappen Hinspielerfolg der Hertha über Bröndby insgesamt "sehr zufrieden". Berlins Coach bemängelt aber die Chancenverwertung.

Trainer Pal Dardai vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC wünscht sich im Qualifikationsrückspiel zur UEFA Europa League gegen Bröndby IF eine bessere Chancenverwertung.

"Wir müssen wieder gut spielen, aber unsere Tormöglichkeiten besser nutzen", sagte der Ungar nach dem 1:0 (1:0)-Hinspielsieg gegen den zehnmaligen dänischen Meister. Berlin trifft am nächsten Donnerstag (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) im Kopenhagener Vorort in der dritten Qualifikationsrunde erneut auf Bröndby.

Video

Zwar hatte Stürmer Vedad Ibisevic in der Hauptstadt gegen die Gäste um den ehemaligen Stuttgarter Coach Alexander Zorniger früh getroffen (28.), doch gerade in der zweiten Halbzeit ließen die Berliner zu viele Chancen ungenutzt. "Nach der Halbzeit hatten wir genug Raum, um ein besseres Ergebnis zu schaffen. Trotzdem bin ich nach nur dreieinhalb Wochen Vorbereitung sehr zufrieden", sagte Dardai.

Um in die Gruppenphase der Europa League einzuziehen, muss Hertha nach einem möglichen Erfolg gegen Bröndby auch noch die Playoffs (18./25. August) überstehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel