vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-CAEN-NICE
Younes Belhanda würde gerne immer noch für Schalke spielen © Getty Images

Younes Belhanda hat mit dem Kapitel FC Schalke noch nicht ganz abgeschlossen. Vor seiner Rückkehr mit OGC Nizza in der UEFA Europa League blickt er zurück.

Younes Belhanda trauert seinem ehemaligen Arbeitgeber vor dem Wiedersehen mit dem FC Schalke hinterher.

"Ich hatte das Glück, ein halbes Jahr hier zu spielen und wäre gern noch länger geblieben", erklärte der Mittelfeldspieler on OGC Nizza vor dem Gruppenspiel in der UEFA Europa League (19 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm) bei den Königsblauen.  

Belhanda hatte in der Rückrunde der vergangenen Saison für S04 gespielt, ehe er ausgeliehen wurde. 

Video

Nizza braucht als Schlusslicht der Gruppe I gegen das bereits für die nächste Runde qualifizierte Schalke dringend einen Sieg, um die Chancen auf das Weiterkommen zu wahren. 

Die Highlight zum Spiel gibt es ab 23 Uhr im TV auf SPORT1. 

Trainer Lucien Favre rechnet mit einer schweren Aufgabe – auch wenn sein Gegenüber Markus Weinzierl bereits eine "gewisse" Rotation angekündigt hatte.

Schalke hat zwei gute Mannschaften. Die Spieler, die auf dem Platz stehen, werden hochmotiviert sein. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel