vergrößernverkleinern
Frankfurt ist zuhause ungeschlagen, Wolfsburg das beste Auswärtsteam © SPORT1-Grafik: Philipp Heinemann/Getty Images/Imago

Der 1. FFC ist in der Frauen-Bundesliga zuhause noch ungeschlagen. Mit dem VfL Wolfsburg kommt jedoch das beste Auswärtsteam nach Frankfurt. SPORT1 überträgt LIVE.

Der 1. FFC Frankfurt empfängt am 17. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga Tabellenführer VfL Wolfsburg (ab 14.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Die "Wölfinnen" reisen mit viel Selbstvertrauen nach Hessen. Die letzten neun Bundesliga-Spiele konnte die Mannschaft von Trainer Ralf Kellermann gewinnen. Zuletzt zog man ins Finale des DFB-Pokals ein.

"Wir fahren dorthin, um zu gewinnen und unsere Tabellensituation zu verteidigen. Wir wissen um die Schwere der Aufgabe", meinte Kellermann, der um die Einsätze von Isabel Kerschowski (Knie), Nilla Fischer (Rücken) und Torhüterin Almuth Schult (Rücken) bangt.

Bilanz spricht für Frankfurt

Die Frankfurterinnen sind jedoch in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen. Wolfsburg ist dagegen mit sieben Siegen aus acht Partien die stärkste Auswärtsmannschaft.

Zuletzt gewann der 1. FFC am 1. Mai in der Champions League 1:0 gegen den VfL. In insgesamt 29 Begegnungen verließ Frankfurt zudem 15 Mal den Platz als Gewinner. Das Hinspiel in Wolfsburg endete 0:0.

"Wir sind sehr motiviert, unsere gute Form der letzten Wochen im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg zu bestätigen und unsere 'weiße Heimweste' auch gegen ein Top-Team möglichst zu verteidigen", sagte Matt Ross.

Frankfurts Trainer muss jedoch auf Torjägerin Mandy Islacker verzichten, die weiter an einer Außenbandverletzung laboriert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel