vergrößernverkleinern
Ein Hund stürmt den Platz - und bringt Lina Magull vom SC Freiburg zu Fall © instagram@claraschoene

Irre Szene beim Testspiel der Bundesliga-Fußballerinnen des SC Freiburg: Ein Hund stürmt den Platz - und bringt Lina Magull zu Fall. Die nimmt es mit Humor.

Das nennt man dann wohl im wahrsten Wortsinn auf den Hund gekommen:

Während eines Testspiels der Bundesliga-Fußballerinnen des  SC Freiburg ist Lina Magull von einem Vierbeiner unfreiwillig zu Fall gebracht worden.

Was war passiert? Die Junioren-Nationalspielerin wollte gerade im Match gegen Mars Bischheim einen Pass erlaufen, als der Hund von der Seitenlinie auf den Platz stürmte und der 20-Jährigen zwischen die Beine lief.

Magull stürzte, und der Angriff war wegen des Eingreifens des Hunds für die Katz'. Magulls Teamkollegin Clara Schöne postete den Unfall, den alle Beteiligten unbeschadet überstanden, anschließend bei Instagram.

Magull nahm es mit Humor. Offenbar handelte es sogar um ihren eigenen Hund, wie ein Facebook-Posting der Mittelfeldspielerin andeutet.

Lina Magull reagierte auf Facebook auf das "Foul" des Hundes
Lina Magull reagierte auf Facebook auf das "Foul" des Hundes © Facebook/Lina Magull
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel