vergrößernverkleinern
VfL Bochum v VfB Stuttgart - Bundesliga
Heiko Herrlich soll Jahn Regensburg zurück in die Dritte Liga führen. © Getty Images

Der Ex-Nationalspieler übernimmt das Traineramt beim Traditionsverein. Das Ziel ist die direkte Rückkehr in die 3. Liga. Sein Vertrag läuft zunächst bis zum Saisonende.

Der ehemalige Nationalspieler Heiko Herrlich übernimmt ab Januar den Trainerposten beim Regionalligisten Jahn Regensburg.

Dies teilte der Klub am Sonntagabend mit.

Herrlich (44) erhält zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende, der sich im Falle eines Aufstiegs in die 3. Liga automatisch um eine weitere Saison verlängert.

Aktuell liegt Regensburg als Tabellenzweiter einen Punkt hinter Spitzenreiter Wacker Burghausen.

Der Klub hatte Coach Christian Brand im November freigestellt, die Mannschaft wurde in der Zwischenzeit von Co-Trainer Harry Gfreiter betreut.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel