vergrößernverkleinern
Joshua Holtby von Borussia Mönchengladbach
Joshua Holtby schießt Gladbach zum Sieg über Juventus Turin © Imago

Gutes Omen für Andre Schubert und sein Team. Der Gladbacher Nachwuchs bezwingt Juventus Turin in der UEFA Youth League. Lewis Holtbys Bruder wird zum Matchwinner.

Gute Vorzeichen für die Elf von Andre Schubert heute Abend gegen Juventus Turin.

Gladbachs Junioren gewann am Nachmittag mit 3:2 gegen den Nachwuchs aus Turin. Matchwinner war Joshua Holtby (51.), der Bruder von Hamburgs Lewis Holtby. (Highlights ab 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

Die beiden weiteren Tore für die Jungfohlen erzielte Tsiy William Ndenge (4., 35.). Für die Italiener trafen Francesco Cassata (90.) und Grigoris Kastanos (90.).

Mit dem Sieg wahren sich die Gladbacher eine Minimalchance auf das Weiterkommen. Derzeit belegt man den dritten Platz mit drei Punkten, vier Zähler hinter dem FC Sevilla.

Die Spanier verloren ihre Partie gegen Manchsester City mit 0:2. Für die Engländer traf Thierry Ambrose zweifach (20., 90.). City führt die Tabelle der Gruppe D mit 10 Punkte an.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel