Video

Juventus Turin macht in der Youth League einen großen Schritt Richtung Achtelfinale. Gegen Sevilla erwischen die italienischen Youngster einen Traumstart - Zagreb ist raus.

Juventus Turin hat einen Spieltag vor Schluss die Tabellenführung der Gruppe H in der UEFA Youth League (LIVE im TV auf SPORT1) übernommen.

Die U19 des italienischen Rekordmeisters setzte sich nach einem Blitzstart gegen den FC Sevilla mit 2:0 (1:0) durch und steht nun mit neun Zählern an der Spitze. Sevilla fiel mit 7 Punkten auf den dritten Rang zurück.

Zweiter ist Olympique Lyon (9), das gegen das ausgeschiedene Dinamo Zagreb mit 2:1 gewann.  

Juventus erwischte gegen Sevilla einen Start nach Maß.

Nach nur vier Minuten traf Luca Clemenza zur Führung. Andi Zeqiri erhöhte in der 63. Minute für die vom ehemaligen Juve-Spieler Fabio Grosso trainierte Mannschaft zum späteren Endstand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel