Video

Benfica Lissabon und Salzburg kämpfen in der UEFA Youth League (LIVE auf SPORT1) um den Titel. Real Madrid kann eine furiose Aufholjagd nicht krönen.

Real Madrid hat seine Aufholjagd im Halbfinalspiel der UEFA Youth League gegen Benfica Lissabon nicht krönen können. Gegen die Portugiesen, die damit ins Finale einzogen, unterlagen die Königlichen 2:4 (1:3).

Benfica erwischte einen Traumstart und lag bereits nach 25 Minuten 3:0 durch Treffer von Joao Felix (5., 20.) und Jota (17.) vorne. Real steckte aber nicht auf und erzielte noch vor der Pause in Person Dani Gomez (28.) von das Tor zum 1:3.

Der Anschlusstreffer durch Seoane (55.) ließ die Madrilenen auf den Ausgleich hoffen, doch trotz drückender Überlegenheit in der letzten halben Stunde gelang der Mannschaft von Trainer Guti kein Tor.

In der fünften Minute der Nachspielzeit machte Jota mit seinem zweiten Treffer Benficas umjubelten Finaleinzug perfekt.

Video

Salzburg wartet im Finale

Salzburg hatte zuvor als erste Mannschaft das Finale der UEFA Youth League erreicht. Die Österreicher bezwangen im ersten Halbfinale den FC Barcelona 2:1 (0:1).

Jordi Mboula hatte die Katalanen nach 19 Minuten zunächst in Führung gebracht. Salzburg drehte die Partie jedoch nach der Pause durch Tore von Hannes Wolf (63.) und Daka Patson (84.).

Video

Das Finale in Nyon findet am 24. April statt (ab 16.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel