vergrößernverkleinern
Alex Cejka rangiert auf dem geteilten 22. Platz

Alex Cejka peilt sein erstes Top-10-Ergebnis auf der US-Tour seit mehr als vier Jahren an. Der 43-Jährige spielte auf dem Par-71-Kurs in Las Vegas am dritten Tag eine starke 65 und stürmte vom 22. auf den geteilten neunten Platz.

Cejkas letztes Top-10-Resultat auf der US-Tour datiert vom August 2010, als er in Verona/New York Dritter geworden war.

Mit einer Gesamtzahl von 202 Schlägen (69+68+65) liegt Cejka vor der Abschlussrunde sechs Schläge hinter dem führenden Amerikaner Ben Martin, der eine 62 auf das Grün zauberte.

Cejka, aktuell nur die Nummer 285 der Weltrangliste, spielte sechs Birdies, an Loch neun gelang ihm sogar ein Eagle.

Weitere Deutsche sind bei der mit 6,2 Millionen Dollar (4,8 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung nicht am Start.

Hier gibt es alles zum Golf

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel