vergrößernverkleinern
Alex Cejka rangiert auf dem geteilten 22. Platz

Der Münchner Golfprofi Alex Cejka ist auf der US-Tour schwach ins Turnier in Sea Island gestartet.

Der 43-Jährige spielte auf dem Par-70-Kurs nur eine 74 und lag vor Beginn der zweiten Runde auf Platz 120.

Die Führung bei dem mit 5,6 Millionen Dollar dotierten Turnier teilt sich ein US-Quartett um Brian Harman.

Weitere Deutsche sind beim Turnier im US-Bundesstaat Georgia nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel