vergrößernverkleinern
Für Bernhard Langer war es schon der dritte Sieg bei der PNC Father/Son Challenge
Für Bernhard Langer war es schon der dritte Sieg bei der PNC Father/Son Challenge © getty

Bernhard Langer hat gemeinsam mit seinem Sohn Jason die PNC Father/Son Challenge in Orlando im US-Bundesstaat Florida gewonnen.

Mit insgesamt 121 (62+59) Schlägen setzte sich das Duo vor 19 anderen Familienteams durch.

Der 14 Jahre alte Jason ist nun der jüngste Sohn in der Geschichte des Wettbewerbs, der auf der Siegerliste steht. Zuvor war es sein älterer Bruder Stefan, der 2005 als damals 15-Jähriger mit seinem Vater gewann.

"Es war eine unglaubliche, magische Woche, genauso wie das ganze Jahr", sagte Langer senior und lobte seinen Filius. "Ich habe ihn das ganze Jahr lang Golf spielen sehen. In den letzten Tagen hat er besser gespielt als jemals zuvor in seinem Leben."

Für Bernhard Langer war es der dritte Turniersieg bei der insgesamt neunten Teilnahme, Jason feierte sein Debüt.

Mit Sohn Stefan hatte sich der 57-Jährige den Titel bereits zweimal gesichert (2005 und 2006).

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel