vergrößernverkleinern
Omega Dubai Desert Classic-Martin Kaymer
Martin Kaymer liegt nach der ersten Runde in Florida auf einem geteilten siebten Rang © Getty Images

Martin Kaymer ist beim Turnier der US-Tour in Palm Beach Gardens aussichtsreich gestartet. Der 30-Jährige, Nummer zehn der Weltrangliste, absolvierte auf dem Par-70-Kurs in Florida eine 68er-Runde und lag zum Abschluss der ersten Runde auf dem geteilten sechsten Platz.

Kaymer liegt damit drei Schläge hinter dem Führenden Jim Herman (USA/65), der vor seinem Landsmann Brendan Steele (66) führt.

Dahinter folgt das Trio Padraig Harrington (Irland), Martin Flores und Patrick Reed (beide USA) mit jeweils 67 Schlägen.

Der zweite deutsche Starter Alex Cejka, der am ersten Tag Platzstandard spielte, belegte bei der mit 6,1 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung den geteilten 20. Rang.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel