vergrößernverkleinern
Moritz Lampert ist ein deutscher Golfer
Moritz Lampert zeigt an Tag eins eine starke Leistung © Getty Images

Moritz Lampert hat beim Europa-Tour-Turnier im südafrikanischen Pretoria einen guten Start erwischt.

Lampert spielte auf dem Par-70-Kurs eine 68 und belegte den 28. Platz.

Maximilian Kieffer (Düsseldorf) benötigte hingegen 71 Schläge für die erste Runde und kam damit nur auf Rang 80.

Die Führung bei der mit 1,4 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung übernahmen der Däne Morten Orum Madsen und der Engländer David Horsey mit jeweils 63 Schlägen.

Dem 26 Jahre alten Madsen gelang dabei am achten Loch sogar ein Hole-in-One.

Am neunten Loch ließ er ein Eagle folgen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel