vergrößernverkleinern
Shell Houston Open - Round Two-Alex Cejka
Alex Cejka zeigt in der dritten Runde von Humble aufsteigende Tendenz © Getty Images

Alex Cejka hat sich beim PGA-Turnier im texanischen Humble nach der dritten Runde um sechs Positionen auf den geteilten zwölften Platz verbessert. Der 44-Jährige aus München spielte auf dem Par-72-Kurs zwei unter und hat vor der abschließenden Runde insgesamt 207 Schläge auf seiner Scorecard. Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer (Mettmann) war nach zwei Runden am Cut gescheitert.

In Führung liegt mit einem Schlag Vorsprung der Amerikaner Jordan Spieth (202 Schläge), dahinter teilen sich seine Landsleute Scott Piercy, Johnson Wagner und Austin Cook den zweiten Platz. Der Sieger von Humble erhält das letzte Ticket für das am Donnerstag beginnende US Masters in Augusta.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel