vergrößernverkleinern
GOLF-US-MASTERS-PAR-3
Jack Nicklaus feierte beim Master in Augusta sechs Turniersiege © Getty Images

75 Jahre und kein bisschen müde: Golf-Legende Jack Nicklaus beweist beim Masters in Augusta seine Extraklasse. Den Zauberschlag am vierten Loch kündigt er sogar an.

Alter schützt vor Leistung nicht.

Jack Nicklaus, 75-jährige Golflegende, hat beim Par-Drei-Wettbewerb im Vorfeld des Masters in Augusta einmal mehr seine Klasse bewiesen.

Mit 18 Major-Turniersiegen und seit 1974 Mitglied der Golf Hall of Fame gelang Niklaus am 4. Loch ein "Hole in One".

Einen besonderen Dreh bekam der Kunstschlag zusätzlich, denn "The Golden Bear" fragte kurz zuvor im TV-Vorbericht, ob er ein "Hole in One" schlagen soll.

Niklaus siegte beim legendären Masters in Augusta sechsmal, zuletzt 1986.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel