vergrößernverkleinern
Sandra Gal beim Abschlag
Sandra Gal zeigt auch an Tag zwei keine überzeugende Leistung © Getty Images

Die drei deutschen Golferinnen haben beim US-Turnier in Galloway/New Jersey auch in der zweiten Runde nicht überzeugt.

Nach einer 71 zum Auftakt spielte Sandra Gal (Düsseldorf) am zweiten Tag eine 72 und belegte den geteilten 35. Rang.

Den Cut verpassten dagegen Tour-Neuling Sophia Popov (St. Leon-Rot) und Caroline Masson (Gladbeck).

Popov spielte auf dem Par-71-Kurs eine 80 und fiel weit zurück, Masson benötigte 73 Schläge. Sie verpasste den Cut um drei Schläge.

In Führung liegt weiterhin Morgan Pressel (USA), die ihrer starken 66 zum Auftakt eine 69 folgen ließ.

Einen Schlag mehr auf dem Konto hat die Schwedin Anna Nordqvist auf Rang zwei.

US-Vorjahressiegerin Stacy Lewis liegt abgeschlagen auf dem geteilten 66. Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel