vergrößernverkleinern
Volunteers Of America North Texas Shootout - Round One
Sandra Gal ist seit 2007 Profi © Getty Images

Deutschlands Top-Golferin Sandra Gal ist beim US-Tour-Turnier in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur nach einem guten Start abgerutscht.

Die Düsseldorferin spielte am Freitag eine Par-71-Runde und fiel mit insgesamt 139 Schlägen vom zehnten auf den 27. Platz zurück. Gal lag damit nur noch einen Schlag vor Caroline Masson (Gladbeck), die auf der zweiten Runde 69 Schläge benötigte und mit 140 Schlägen auf Position 29 vorrückte.

Neue Spitzenreiterin bei der mit 2,0 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz ist die Südkoreanerin Jang Ha Na mit 132 Schlägen vor der Chinesin Lin Xi Yu (133).

Für Gal und Masson ist es der erste Auftritt nach der schmerzhaften Niederlage im Solheim Cup gegen die USA.

In St. Leon-Rot hatte die europäische Auswahl mit den beiden deutschen Spielerinnen am 20. September in den abschließenden Einzeln eine 10:6-Führung noch aus der Hand gegeben und mit 13,5:14,5 verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel