vergrößernverkleinern
Graeme McDowell gewann das Turnier in Playa del Carmen
Graeme McDowell gewann das Turnier in Playa del Carmen © Getty Images

Der frühere US-Open-Sieger Graeme McDowell hat das US-Tour-Turnier im mexikanischen Playa del Carmen gewonnen.

Damit beendete der Nordire eine über zwei Jahre dauernde Durststrecke - seinen bis dato letzten Turniererfolg auf der PGA-Tour hatte McDowell 2013 auf Hilton Head Island/South Carolina gefeiert.

Der 36-Jährige, der eine Siegprämie in Höhe von 1,116 Millionen Dollar erhielt, setzte sich beim vom Wetter beeinträchtigten Wettbewerb in Mexiko am Montag im Stechen am ersten Extra-Loch gegen Jason Bohn (USA) und Russell Knox (Schottland) durch.

Das Trio hatte nach vier Runden auf dem Par-71-Kurs 266 Schläge auf dem Konto.

Als einziger deutscher Starter war Alex Cejka (142 Schläge) am Cut gescheitert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel