vergrößernverkleinern
Sandra Gal
Sandra Gal ist zum zweiten Mal in Folge Deutschlands Golferin des Jahres © Getty Images

Maximilian Kieffer und Sandra Gal sind Deutschlands Golfer des Jahres 2015. Die beiden Düsseldorfer erhielten bei der Wahl unter den Mitgliedern der PGA of Germany die meisten Stimmen. Kieffer (25) wurde zum zweiten Mal nach 2013 ausgezeichnet, Gal (30) zum zweiten Mal in Folge.

Kieffer, der im vergangenen Jahr sieben Top-12-Ergebnisse holte und 22-mal nacheinander den Cut schaffte, ließ unter anderem den zweimaligen Major-Gewinner Martin Kaymer sowie Alex Cejka, Marcel Siem und Altmeister Bernhard Langer hinter sich.

"Ich freue mich sehr über die Wahl zum Player of the Year. Vielen Dank an die Mitglieder der PGA of Germany. Eine schöne Bestätigung und Ehre, besonders bei der starken Konkurrenz", sagte der Weltranglisten-188. Kieffer.

Gal hatte sich über die Weltrangliste für den Solheim Cup qualifiziert und durch einen fünften Platz in Hainan Island/China aufhorchen lassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel