vergrößernverkleinern
Für Alex Cejka ist das Turnier in Houston bereits nach einer Runde beendet
Für Alex Cejka ist das Turnier in Houston bereits nach einer Runde beendet © Getty Images

Alex Cejka hat beim US-Turnier in Houston/Texas nach der ersten Runde verletzungsbedingt aufgegeben. Nachdem der 45-Jährige am Donnerstag bei einer 76er-Runde vier Bogeys quittieren musste, stieg er wegen einer Nackenblessur aus.

Die Führung bei der mit 6,8 Millionen Dollar dotierten Generalprobe für das US Masters in Augusta/Georgia in der kommenden Woche eroberte der Amerikaner Charley Hoffman, der auf dem Par-72-Kurs acht Schläge unter dem Platzstandard blieb.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel