vergrößernverkleinern
TOUR Championship - Round Two
Die Nummer eins der Golf-Weltrangliste, Jason Day, muss eine längere Zwangspause einlegen © Getty Images

Der Golf-Weltranglistenerste Jason Day muss aufgrund einer Verletzung eine längere Zwangspause einlegen. Der Australier verpasst damit sein Heimspiel.

Branchenprimus Jason Day (Australien) wird aufgrund von Rückenproblemen in diesem Jahr keine Turniere mehr spielen.

Der 28-Jährige sagte seine Teilnahme an den Australian Open (17. bis 20. November) und dem World Cup of Golf in Melbourne (24. bis 27. November) ab.

"Ich bedauere, dass dass ich in diesem Jahr nicht nach Hause nach Australien kommen kann", sagte er in einer Mitteilung. Day hatte aufgrund seiner Probleme schon bei der BMW Championship und der Tour Championship zurückziehen müssen. Ihm wurde von seinem Ärzteteam geraten, sich bis zum nächsten Jahr auszuruhen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel