vergrößernverkleinern
Maximilian Kieffer hat sein bestes Tourergebnis des Jahres vor Augen
Maximilian Kieffer hat sein bestes Tourergebnis des Jahres vor Augen © Getty Images

Maximilian Kieffer liegt bei den Italian Open nach drei Runden nur vier Schläge hinter dem Führenden. Ein anderer Deutscher Golfer fällt dagegen zurück.

Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer steht bei der Italian Open in Monza vor seinem besten Resultat des Jahres.

Der 27-Jährige liegt nach drei Runden und insgesamt 200 Schlägen (13 unter Par) auf dem sechsten Platz. Kieffers bestes Ergebnis in der laufenden Saison ist bislang ein zwölfter Platz aus dem Januar in Abu Dhabi.

Florian Fritsch fiel auf dem Par-71-Kurs dagegen zurück. Der Münchner spielte eine 69er-Runde und liegt mit 203 Schlägen auf dem geteilten 21. Rang.

Es führt der Engländer Matt Wallace mit insgesamt 196 Schlägen. Der ehemalige Weltranglistenerste Martin Kaymer hatte den Cut verpasst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel