vergrößernverkleinern
Anders Eggert will mit Flensburg zum siebten Mal in Folge ins Final Four des DHB-Pokal einziehen
Anders Eggert will mit Flensburg zum siebten Mal in Folge ins Final Four des DHB-Pokal einziehen © Imago

Flensburg will im Topduell mit Melsungen zum dritten Mal in Folge ins Final-Four, die Rhein-Neckar Löwen sind klarer Favorit. SPORT1 zeigt zwei Partien des DHB-Pokals LIVE.

Im DHB-Pokal geht es im Viertelfinale in die heiße Phase und um den Kampf um die begehrten Plätze beim REWE Final-Four-Turnier in Hamburg. Dabei zeigt SPORT1 einen Doubleheader LIVE im TV.

Am 14. Dezember trifft um 19 Uhr zunächst mit der SG Flensburg-Handewitt der Vorjahresfinalist in einem absoluten Topspiel auf die MT Melsungen (LIVE im TV auf SPORT1). 

Video

Anschließend wollen die Rhein-Neckar Löwen um 20.45 Uhr erneut ins Turnier der besten vier Pokalmannschaften einziehen. Die Löwen müssen dafür jedoch zunächst Gegner HBW Balingen-Weilstetten aus dem Weg räumen.

Fast vier Stunden Livesport im Double-Header auf SPORT1 – der Handball-Dezember kann kommen.

Die Gewinner sind für das REWE Final Four um den DHB-Pokal 2017 qualifiziert. Dieser wird am 8./9. April 2017 in der Barclaycard Arena Hamburg ausgetragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel