vergrößernverkleinern
HANDBALL-IHF-PSG-FUECHSE
Silvio Heinevetter ist der große Rückhalt der Füchse Berlin © Getty Images

Die Füchse Berlin sind ein heißer Anwärter auf die direkte Champions-League-Qualifikation. In Melsungen (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) steht ein schweres Spiel an.

Die Füchse Berlin sind mittendrin im Rennen um einen Champions-League-Platz: Nur noch ein Punkt trennt das Team von Trainer Velimir Petkovic vom THW Kiel und Platz drei. Der Überraschungscoup gegen den Vizemeister SG Flensburg-Handewitt hat die Berliner zusätzlich beflügelt, diesen Schwung wollen sie jetzt auch gegen die MT Melsungen (ab 20 Uhr im LIVETICKER) ausnutzen.

SPORT1 zeigt das Topspiel der DKB HBL am Mittwoch ab 20 Uhr LIVE im TV und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de

Video

Heinevetter erklärt Erfolgsrezept

Nach dem 34:32-Erfolg über Flensburg schilderte Keeper Silvio Heinevetter im SPORT1-Interview das Erfolgsrezept für den Kraftakt: „Wir wollten unbedingt gegen eine große Mannschaft gewinnen, wir haben als Team super zusammen gespielt.“ Den Füchsen gelang so die Aufholjagd nach dem 16:17-Rückstand zur Pause.

Auf der Zielgeraden der DKB HBL soll der Lauf in Nordhessen fortgesetzt werden. Doch bei der MT Melsungen erwartet die Berliner eine schwere Aufgabe, die MT ist inzwischen auf Platz acht der Tabelle geklettert und wirkte zuletzt gefestigt (SERVICE: Die Tabelle).

In der Hinrunde siegte Berlin mit 33:31.  

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel