vergrößernverkleinern
Für Tobias Reichmann gab es nach dem Siege gegen Dänemark kein Halten mehr. © SPORT1 Grafik: Getty Images

Deutschlands Presse überschlägt sich vor Begeisterung nach dem dramatischen Sieg der DHB-Auswahl gegen Dänemark. SPORT1 zeigt die wichtigsten Stimmen.

Endlich wieder Halbfinale! Vor dem Spiel am Freitag gegen Norwegen (18.15 Uhr im LIVETICKER und auch bei Public Viewings wie in der Wetzlarer Rittal-Arena, Eintritt frei) feiern die Medien Deutschlands Handballer. Der Sieg im entscheidenden Hauptrundenspiel gegen Dänemark schickt alle ins Handball-Delirium.

Süddeutsche Zeitung: "Deutsche Handballer schlagen in der Crunchtime zu. Dieser Halbfinaleinzug ist weit, weit mehr als man erhoffen durfte von einer Mannschaft, bei der vier Stammspieler wegen diversen Blessuren von vornherein fehlten (Paul Drux, Patrick Wiencek, Uwe Gensheimer und Patrick Groetzki), zwei weitere nach dem 30:29 über Russland am Sonntag verletzt ausschieden (Weinhold und Christian Dissinger) sowie zwei weitere von einer Grippe geschwächt waren (Finn Lemke und Jannik Kohlbacher)."

Bild-Zeitung: "Ihr seid der Wahnsinn! Ihr seid Handball-Helden! Unsere Rasselbande ballert bei der EM in Polen alles weg. Halbfinale am Freitag gegen die Norweger. Finale am Sonntag! Jetzt holt Euch den Titel. Auch wenn das Ding nur ein potthässlicher Teller ist..."

Frankfurter Allgemeine Zeitung: "Die deutsche Traumreise geht weiter. Dem furiosen Schlussspurt sei Dank: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft schlägt im letzten Hauptrundenspiel der EM die Dänen 25:23 und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet nun ein anderes Überraschungsteam."

Spiegel Online: "Da geht noch was. Plötzlich scheint alles möglich: Bei der Handball-EM steht Deutschland im Halbfinale. Das Geheimnis der DHB-Auswahl? Niemand muckt auf."

Welt: "Titeltraum lebt - Grandioses DHB-Team im Halbfinale. Der Wahnsinn geht weiter. Deutschland kämpft Dänemark nieder und träumt vom ersten Titel seit dem Wintermärchen 2007. "Das ist eine Sensation", sagte Trainer Sigurdsson nach dem Halbfinal-Einzug.

Stern.de: " Deutschland zieht sensationell ins Halbfinale ein. Die Sensation ist perfekt: Deutschlands Handballer spielen nach einem 25:23-Sieg über Dänemark bei der EM in Polen um die Medaillen - zum ersten Mal seit 2008. Zahlreiche Promis hatten der DHB-Auswahl zuvor die Daumen gedrückt."

Handball-World.com: "Hallo Halbfinale: Deutsches Team bejubelt Last-Minute-Sieg über Dänemark."

Mannheimer Morgen: "Explosion der Emotionen. Eine Überraschung? Nein, das wäre zu wenig! Die Deutschen sorgten für eine echte Sensation und treffen im EM-Halbfinale am Freitag auf Norwegen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel