Video

Die Niederlande bezwingen bei der Handball-WM der Frauen Schweden im Spiel um Platz drei. Um Gold spielen Norwegen und Frankreich (LIVE im TV auf SPORT1).

Die niederländischen Handballerinnen haben bei der WM die Bronzemedaille gewonnen.

Der Vize-Europameister besiegte Schweden im Spiel um Platz drei vor 11.261 Zuschauern in Hamburg mit 24:21 (14:8) und sicherte sich damit die zweite WM-Medaille nach Silber vor zwei Jahren. Schweden verpasste dagegen auch bei seiner neunten WM-Teilnahme den Sprung aufs Treppchen.

Im Finale stehen sich am Abend (ab 17.15 Uhr LIVE im TV im SPORT1) Titelverteidiger Norwegen und Frankreich gegenüber. Deutschland war im Achtelfinale gegen Dänemark (17:21) ausgeschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel