vergrößernverkleinern
Simon Ernst (r.) darf auf die WM-Teilnahme hoffen
Simon Ernst (r.) darf auf die WM-Teilnahme hoffen © getty

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat Kreisläufer Simon Ernst vom Bundesligisten VfL Gummersbach für die Testspiele gegen Island am 4./5. Januar in Reykjavik sowie gegen Tschechien am 9./10. Januar in Stuttgart und Mannheim nachnominiert.

Der 20 Jahre alte Junioren-Europameister ersetzt den angeschlagenen Hendrik Pekeler vom TBV Lemgo.

Zur Ausfalldauer Pekelers machte der Deutsche Handballbund (DHB) keine Angaben. Die Weltmeisterschaft in Katar beginnt für die DHB-Auswahl am 16. Januar mit dem Spiel gegen Polen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel