vergrößern verkleinern
Johannes Sellin wurde für die beiden Testspiele gegen Katar nachnomiert
Johannes Sellin wurde für die beiden Testspiele gegen Katar nachnomiert © Getty Images

Dagur Sigurdsson muss für die Tesstspiele gegen Katar umplanen. Für den verhinderten Tobias Reichmann nominiert der Bundestrainer einen Melsunger nach.

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat Europameister Johannes Sellin (25) für die beiden Länderspiele gegen Vize-Weltmeister Katar nachnominiert.

Der Rechtsaußen der MT Melsungen nimmt bei den Partien am 11. und 13. März in Leipzig und Berlin den Platz von Tobias Reichmann ein, der mit seinem Klub KS Vive Kielce ein Meisterschaftsspiel in der polnischen Liga bestreitet.

Die Tests gegen Katar sind die ersten Spiele des deutschen Teams nach dem sensationellen Titelgewinn bei der EM im Januar in Polen. Dabei läutet die DHB-Auswahl ihre Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Rio ein, für den Saisonhöhepunkt im Sommer ist sie durch den EM-Sieg bereits qualifiziert.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel