vergrößernverkleinern
Tag Des Handballs 2017
Bundestrainer Christian Prokop (r.) muss in Slowenien auf Rückraum-Shooter Julius Kühn verzichten © Getty Images

Ismaning - SPORT1 überträgt das erste Pflichtspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft unter dem neuen Trainer Christian Prokop in der EM-Qualifikation LIVE.

Es ist das Pflichtspiel-Debüt für den neuen DHB-Bundestrainer Christian Prokop – im EM-Qualifikationsspiel wartet mit Slowenien, dem WM-Dritten, gleich eine enorm schwere Aufgabe auf das Handball-Nationalteam.

SPORT1 überträgt die Partie am Mittwoch, 3. Mai, ab 19.55 Uhr aus Lubiljana LIVE im TV auf SPORT1. Peter Kohl kommentiert. Für das DHB-Team geht es darum, nach dem erfolgreichen Start in die EM-Qualifikation und zwei Siegen den Lauf weiter fortzusetzen.

Prokop fordert kühlen Kopf

"Für uns wird es eine große Herausforderung, unsere Stärken gegen Slowenien in Ljubljana durchzubringen und in der lautstarken Atmosphäre der Arena Stozice einen kühlen Kopf zu behalten", erklärte Prokop vorab.

Da Slowenien als Gruppenzweiter Deutschland auf den Fersen ist, bekommt das Spiel eine zusätzliche Bedeutung. Die ersten beiden Teams der Vierergruppe qualifizieren sich direkt für die EM Anfang 2018 in Kroatien.

Prokop kann für die Spiele gegen Slowenien personell aus dem Vollen schöpfen: Lediglich Europameister Julius Kühn fehlt verletzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel