vergrößernverkleinern
Uwe Gensheimer Deutschland Polen
Uew Gensheimer (r.) trifft mit dem DHB-Team auf Polen © getty

Doha - Das DHB-Team trifft zum WM-Start auf Polen. Nach der Enttäuschung in den Playoffs hat Deutschland etwas gutzumachen. LIVE-TICKER.

Endlich geht es los mit der Handball-WM Katar.

Deutschland tritt zum Auftakt des Turniers in Doha am Freitag gegen Polen an. SPORT1 begleitet die Partie gegen Polen ab 16.45 Uhr im LIVE-TICKER.

Der Auftakt hat es gleich in sich.

Denn ausgerechnet gegen das Team des deutschen Trainers Michael Biegler hatte das DHB-Team die sportliche Qualifikation für die WM eigentlich verpasst und war nur durch eine Wildcard doch noch nach Katar gekommen.

Gegen Polen will sich das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson beweisen und Revanche für die Playoff-Schmach gegen den Nachbarn nehmen.

LIVE-TICKER hier aktualisieren

+++ Daniel Stephan skeptisch +++

Der einstige Welthandballer Daniel Stephan warnt im SPORT1-Interview vor zu hohen Erwartungen an die deutsche Nationalmannschaft.

"Wir müssen abwarten, ob dieses Turnier nur die erste Etappe auf dem angepeilten Weg zurück in die Weltspitze ist, oder ob man schon wieder etwas weiter vorne angreifen kann", sagt er: "Viele Spieler haben Potenzial und können sich nach vorne entwickeln. Aber man sollte nicht zu viel erwarten."

+++ Weinhold für Kretzschmar der X-Faktor +++

SPORT1-Experte Stefan Kretzschmar hat das DHB-Team Position für Position unter die Lupe genommen und sieht Steffen Weinhold voll in der Verantwortung.

"Steffen ist der wichtigste Spieler im Rückraum. Von ihm gehen die meisten Aktionen aus", erklärt Kretzschmar: "Er ist wahnsinnig stark im Eins-gegen-Eins und hat einen super Wurf."

LIVE-TICKER hier aktualisieren

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel