vergrößernverkleinern
Jamilon Mülders will mit den deutschen Frauen die Olympia-Quali klarmachen
Jamilon Mülders will mit den deutschen Frauen die Olympia-Quali klarmachen © imago

Hockey-Bundestrainer Jamilon Mülders hat seinen Kader für das Olympia-Qualifikationsturnier der Frauen in Valencia berufen (10. bis 21. Juni).

Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls von Pia Oldhafer, Laura Keibel und Lisa Schütze zog der 38-Jährige ein positives Zwischenfazit der laufenden Vorbereitung.

"Die Mädels und wir im Staff haben gemeinsam die richtigen Schlüsse aus der WM 2014 gezogen", sagte Mülders.

Bei der Weltmeisterschaft in Den Haag hatten die Europameister von 2013 nur den achten Platz erreicht.

Für das Olympia-Ticket reicht in Valencia höchst wahrscheinlich der Einzug ins Halbfinale.

In der Vorrunde trifft Deutschland auf Uruguay, Irland, die USA und Südafrika.

Der Kader des Deutschen Hockey-Bundes für die Olympia-Qualifikation in Valencia:

Tor: Yvonne Frank (UHC Hamburg), Kristina Reynolds (Hamburger Polo Club)

Feld: Lisa Altenburg, Kristina Hillmann, Eileen Hoffmann, Janne Müller-Wieland, Charlotte Stapenhorst, Jana Teschke (alle UHC Hamburg), Lydia Haase, Nike Lorenz (Mannheimer HC), Nina Hasselmann, Anissa Korth, Hannah Krüger (Münchner SC), Franziska Hauke, Lea Stöckel (Rot-Weiss Köln), Julia Müller (SV Kampong Utrecht), Anne Schröder (Club an der Alster), Luisa Steindor (Düsseldorfer HC).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel