vergrößernverkleinern
EHL: Harvestehuder THC . HC Wien
EHL: Harvestehuder THC . HC Wien © SPORT1

Zweiter 6:1-Erfolg im zweiten Gruppenspiel. Der Harvestehuder THC hat die erste Hürde in der Euro Hockey League souverän gemeistert. Michael Körper ist in Torlaune.

Der Harvestehuder THC hat auf souveräne Art und Weise das Achtelfinale der Euro Hockey League (EHL) erreicht.

Nach dem 6:1-Auftaksieg gegen den schottischen Meister Grange HC feierten die Hanseaten auch gegen den österreichischen Titelträger HC Wien ein Schützenfest.

Beim klaren 6:1-Erfolg war Michael Körper mit vier Toren (22. Spielminute/48./54./60.) der Mann des Spiels. Die weiteren Tore für den HTHC erzielten Tobias Hauke (23.) und Leon Willemsen (33.).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel