vergrößernverkleinern
Charlotte Stapenhorst im Trikot des DHB-Teams
Charlotte Stapenhorst im Trikot des DHB-Teams © Getty Images

Charlotte Stapenhorst hat den UHC Hamburg fast im Alleingang ins Halbfinale des Euro Hockey Club Champions Cup geschossen.

Die Nationalspielerin erzielte beim 6:0 (4:0) gegen den englischen Meister Surbiton HC fünf Tore (15., 18., 27., 30., 47.). Kapitänin Janne Müller-Wieland setzte den Schlusspunkt (60.).

Am Samstag (14.00 Uhr) spielt das Team von Trainer Claas Henkel gegen den HC Den Bosch (Niederlande) um den Einzug ins Finale, das am Montag (15:45 Uhr) steigt. Den Bosch schaltete den russischen Vertreter CSP Krylazkoje mit 7:0 aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel