vergrößernverkleinern
Valentin Altenburg gewinnt mit dem DHB-Team auch den dritten Test gegen Irland
Valentin Altenburg gewinnt mit dem DHB-Team auch den dritten Test gegen Irland © Getty Images

Die deutschen Männer gewinnen auch ihren dritten Olympia-Test gegen Irland deutlich. Mit dem Team von der Insel gibt es in Rio ein Wiedersehen in der Gruppenphase.

Wenige Wochen vor den Olympischen Spielen (5. bis 21. August) hat die deutsche Nationalmannschaft auch ihren dritten Test gegen Rio-Gruppengegner Irland deutlich gewonnen.

Der Olympiasieger setzte sich zum Abschluss des Lehrgangs in Hamburg mit 6:1 (2:0) durch.

Die ersten beiden Vergleiche hatte das Team von Bundestrainer Valentin Altenburg mit 9:0 und 6:0 für sich entschieden.

"Insgesamt sind wir alle sehr zufrieden", bilanzierte Altenburg: "Es hat viel Spaß gemacht zu sehen, mit wie viel Tempo und guten Kombinationen das Team hier gespielt hat."

Für die Gastgeber waren Constantin Staib (10.), Christopher Rühr (19.), Mats Grambusch (36.), Moritz Fürste (50.), Timm Herzbruch (52.) und Marco Miltkau (59.) erfolgreich, den Ehrentreffer für die Iren erzielte John Jermyn (58.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel