vergrößernverkleinern
Die Antwort folgt prompt. Lionel Messi trifft zum 1:1 und erzielt damit Barcelonas 500. Champions-League-Treffer

Der viermalige Weltfußballer Lionel Messi schwört seinem Verein FC Barcelona offenbar ewige Treue.

Auf dem FCB-Twitterkanal ließ der argentinische Nationalspieler am Donnerstag wissen, dass er seinen ohnehin bis 2018 laufenden Vertrag bei den Katalanen in Kürze verlängern werde. "Das wird bald geschehen. Es gibt keine Probleme und es besteht kein Grund, dies nicht zu tun", schrieb der 27 Jahre alte Superstar.

Der Stürmer spielt bereits seit seinem 13. Lebensjahr für Barca.

Angeblich wollte der FC Chelsea im vergangenen Sommer Messi für 150 Millionen Euro aus seinem Vertrag herauskaufen, der Torjäger als auch Barcelona hatten die Offerte aber abgelehnt.

Wäre der Wechsel zustande gekommen, wäre es der mit Abstand höchstdotierte Transfer der Fußball-Geschichte gewesen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel