vergrößernverkleinern
Daniel Sturridge wechselte im Januar 2013 vom FC Chelsea nach Liverpool

Der FC Liverpool hat den Vertrag mit Nationalstürmer Daniel Sturridge für einen "längerfristigen Zeitraum" verlängert.

Dies teilte der Premier-League-Klub am Freitag mit.

Laut britischen Medien soll der 25 Jahre alte Angreifer, der seit Januar 2013 36 Tore in 52 Spielen erzielt hat, bis 2019 bei den Reds unterschrieben haben.

Zuletzt musste Sturridge pausieren, nachdem er sich im Training eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel