vergrößernverkleinern
Luca Toni (M.) trifft gegen Lazio Rom vom Punkt

Miroslav Klose und Lazio Rom haben in der italienischen Serie A den fünften Sieg in Serie verpasst.

Bei Hellas Verona kamen die Römer zu einem 1:1 (1:0) und belegen nach Abschluss des neunten Spieltags mit nun 16 Punkten den Qualifikationsplatz zur Champions League. Klose wurde kurz vor Schluss eingewechselt.

Lazios Führung durch Senad Lulic (42.) glich der ehemalige Bundesligaprofi Luca Toni per Foulelfmeter aus (69.).

Zuvor hatte Roms Luis Pedro Cavanda die Gelb-Rote Karte gesehen (68.). Klose, Siegtorschütze am Sonntag beim 2:1 gegen den FC Turin, kam in der 87. Minute für Filip Djordjevic, konnte aber nichts mehr ausrichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel