vergrößernverkleinern
Jochen Dries muss nach nur drei Siegen in 18 Spielen seinen Platz räumen
Jochen Dries muss nach nur drei Siegen in 18 Spielen seinen Platz räumen © imago

Der deutsche Trainer des Schweizer Erstligisten FC Sion, Jochen Dries, hat am Montag seinen Rücktritt erklärt.

Dies bestätigte Präsident Christian Constantin in einer Erklärung des Klubs. Der 67-jährige Dries war seit August in Sion tätig. Der Klub ist mit nur drei Siegen in 18 Spielen mit 15 Punkten Tabellenvorletzter in der Super League.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel