vergrößernverkleinern
Oscar bringt Chelsea gegen Newcastle in Führung
Oscar bringt Chelsea gegen Newcastle in Führung © getty

München - Mit einem verdienten Erfolg gegen Newcastle übernimmt Chelsea die alleinige Spitze in England. Real Madrid siegt in Unterzahl.

Oscar und Diego Costa haben den FC Chelsea zur alleinigen Tabellenführung in der Premier League geschossen. Gegen Newcastle United trafen beide beim 2:0.

Zuvor hatte einzig das Alphabet die punkt- und torgleichen Chelsea und Manchester City getrennt. Der amtierende Meister kam beim FC Everton nicht über ein 1:1 hinaus.

Die Gäste-Führung durch Fernandinho glich Steven Naismith aus.

In Spanien demonstierte Real Madrid seine Stärke gegen Espanyol Barcelona und machte bereits in der ersten Halbzeit durch Treffer von James Rodriguez und Gareth Bale alles klar. Nach der Pause änderte auch ein Platzverweis für Fabio Coentrao nichts an den Verhältnissen - im Gegenteil: Nacho Fernandez legte noch einen Treffer zum 3:0-Endstand nach.

Dadurch zieht Real in der Primera Division auf vier Punkte - zumindest bis am Sonntag die Verfolger FC Barcelona und Atletico Madrid gegeneinander spielen.

Die Spiele der Premier League und der Primera Division zum Nachlesen.

+++ Schlusspfiff +++

Chelsea schiebt sich dank des Erfolgs gegen Newcastle zwei Punkte vor Manchester City. In Spanien übersteht Real Madrid 37 Minuten in Unterzahl, bezwingt Espanyol deutlich und setzt sich vorne wieder ab.

+++ 90. (LEI - AVI): Zwei Platzverweise - 1:0 +++

Massenhaft reißen jetzt Nerven auf dem Feld. Leicesters James sieht glatt Rot, auf der anderen Seite fliegt Clark mit seiner zweiten Gelben Karte des Abends vom Platz.

+++ 87. (CHE - NEW): Chelsea an die Spitze - 2:0 +++

Keine grandiose Leistung der Gastgeber, aber Chelsea tritt hier auf wie ein echter Titelfavorit. Die alleinige Tabellenführung wird am Ende wohl der Lohn sein.

+++ 78. (RMA - ESP): TOR für Real Madrid! - 3:0 +++

Nacho Fernandez gelingt sein erstes Pflichtspieltor für Real. Der 24-Jährige versenkt Espanyol endgültig.

+++ 78. (EVE - MCI): TOR für Everton! - 1:1 +++

Hart macht einen kostenintensiven Ausflug, Everton schlägt zu! Baines flankt von links und Naismith nickt vor dem herumirrenden Torhüter ins Netz.

+++ 77. (WBA - HUL): TOR für West Brom! - 1:0 +++

Anichebe legt einen Freistoß kurz zu Berahino und der granatet das Ding rein.

+++ 74. (SWA - WHU): TOR für Swansea! - 1:1 +++

Noble fälscht einen Schuss von Gomis unhaltbar ab, die Gastgeber sind wieder im Spiel.

+++ 74. (EVE - MCI): TOR für Manchester City! - 0:1 +++

Everton wird immer stärker - und City trifft nach einem Konter. Silvas Schuss wird abgeblockt, der Ball fliegt in hohem Bogen in Richtung Fernandinho, der aus kurzer Distanz einköpft. Evertons Trainer Martinez reklamiert auf Abseits, ohne Erfolg.

+++ 74. (CHE - NEW): Alles klar für Chelsea - 1:0 +++

Newcastle ist geschlagen. Wenn die Gäste mal den Ball haben, schenken sie ihn sofort wieder her.

+++ 67. (EVE - MCI): Viel zu ungenau - 0:0 +++

Von 13 Schüssen brachte City bislang keinen einzigen aufs Tor von Everton.

+++ 64. (EVE - MCI): City unter Druck - 0:0 +++

Das gilt aber zunächst nur wegen des Ergebnisses beim Konkurrenten Chelsea. Selbst bekommt der Meister auch in der zweiten Halbzeit wenig zustande. Nur einmal bricht Silva durch, findet dann keinen Anspielpartner.

+++ 59. (CHE - NEW): TOR für Chelsea! - 2:0 +++

Ist das mit Schleifchen gespielt! Diego Costa erzwingt vorne links Newcastles Ballverlust. Dann spielt Hazard rein in den Strafraum zu Oscar, der mit der Hacke wieder auf Costa legt. Ein Schritt, noch einer, er kann im Strafraum sekundenlang überlegen - und entscheidet genau richtig: Unten links schlägt es ein.

+++ 57. (EVE - MCI): Hart mit den Fingerspitzen - 0:0 +++

Lukaku hält drauf, Hart wischt den Ball raus.

+++ 53. (RMA - ESP): Coentrao fliegt vom Platz - 2:0 +++

Reals Abwehrspieler rasselt mit Espanyols Canas zusammen, beide grätschen nach dem Ball, Coentrao sieht Rot. Sehr harte Entscheidung. . Ronaldo stürmt herbei, sieht noch Gelb wegen Meckerns.

+++ 50. (CHE - NEW): Konter vergeben - 1:0 +++

Newcastles Perez mit einer Konterchance, er nimmt den Ball mit rechts nicht richtig mit. Chelsea sortiert sich wieder.

+++ 46. Weiter geht's +++

Im Moment ist Chelsea mit zwei Punkten Vorsprung wieder alleiniger Tabellenführer +++

+++ Halbzeit in den Stadien +++

Kurz vor Schluss ging es nochmal rund in England. Bei Real Madrid ist die Sache wohl schon erledigt.

+++ 45.+1 (LEI - AVI): TOR für Leicester! - 1:0 +++

Konchesky hämmert den Ball von der Strafraumkante ins kurze Eck, Aston Villa Torhüter Guzan sieht schlecht aus.

+++ 43. (CHE - NEW): TOR für Chelsea! - 1:0 +++

Guten Morgen, Newcastle! Chelsea spielt eine Ecke von rechts ganz schnell, Ivanovic bekommt den Ball an der Torauslinie, hat ganz viel Platz. Er spielt flach quer durch den Sechzehner und am langen Pfosten ist niemand bei Oscar. Krul ist noch an dessen Schuss dran, der Ball geht trotzdem rein.

+++ 42. (SWA - WHU): Tor für West Ham! - 0:1 +++

Schöne Flanke von Downing, Carroll nimmt den Ball mit der Brust an, umkurvt zwei Verteidiger und trifft genau ins Eck.

+++ 41. (EVE - MCI): City drückt - 0:0 +++

Everton kommt gar nicht mehr aus der eigenen Hälfte heraus. Die Gäste kommen aber noch nicht bis ganz vorne durch.

+++ (BUR - QPR): TOR für Burnley! - 2:1 +++

Barnes bedient Ings und dieser bringt die Gastgeber mit einem deftigen Linksschuss wieder in Führung.

+++ 37. (CHE - NEW): Sissoko an den Pfosten - 0:0 +++

Terry sieht gegen Sissoko noch älter aus als er in Wirklichkeit ist. Von der rechten Seite knallt Newcastles Offensiv-Mann den Ball an den rechten Pfosten. Kurz darauf ist für Azpilicueta Schluss, er wird ersetzt durch Filipe Luis.

+++ 33. (BUR - QPR): TOR für die Queens Park Rangers! - 1:1 +++

Marney fällt Austin im Sechzehner und der Stürmer von QPR übernimmt die Sache gegen seinen Ex-Verein selbst. Locker verwandelt, Austin macht schon sein 13. Saisontor.

+++ 31. (CHE - NEW): Cech rettet - 0:0 +++

WIeder dieser Cabella. Chelsea bekommt das Mittelfeld nicht abgedichtet, Matic lässt sich überlaufen. Terry rückt aus der Innenverteidigung raus, bekommt auch keinen Zugriff. Cabella schießt aus 18 Metern aufs untere linke Eck, Cech streckt sich erfolgreich.

+++ 27. (RMA - ESP): TOR für Real Madrid! - 2:0 +++

Bale erhöht für Real, die Sache nimmt hier schon sehr früh einen klaren Lauf. Der Waliser schlenzelt einen Freistoß aus 24 Metern mit links an den rechten Innenpfosten. Casilla rührt sich gar nicht erst.

+++ 21. (CHE - NEW): Das Spiel erwacht - 0:0 +++

Erst pariert Cech einen Freistoß-Hammer von Gouffran mit einiger Mühe, im Gegenzug dann kontert Chelsea beinahe über Costa durch. Dessen Flanke klärt Colback.

+++ 19. (EVE - MCI): Jovetic vorbei - 0:0 +++

Silva legt 19 Meter vor dem Tor ab für Jovetic, der nimmt den Ball direkt. Zu unpräzise.

+++ 19. (CHE - NEW): Glück für Chelsea - 0:0 +++

Cabella kommt für Newcastle links durch, zieht in den Strafraum. Seinen Schuss aufs lange Eck erwischt Terry mit dem rechten Schienbein, der Ball haucht am rechten Pfosten vorbei.

+++ 12. (BUR - QPR): TOR für Burnley! - 1:0 +++

Burnleys Arfield zieht von links nach innen, dribbelt Isla und Dunne den Kopf rot vor Scham und knallt Gästetorwart Green den Ball ins lange Eck.

+++ 11. (RMA - ESP): TOR für Real Madrid! - 1:0 +++

James bringt den Tabellenführer schon früh gegen Espanyol in Führung.

+++ 11. (CHE - NEW): Newcastle zu unpräzise - 0:0 +++

Die Rollen sind eindeutig verteilt. Newcastle kommt in diesen ersten Minuten aber ein paarmal schnell nach vorne über die Flügel, macht dann aber wegen schlechter Flanken nichts draus.

+++ 7. (EVE - MCI): Gastgeber starten ordentlich - 0:0 +++

Barkley und Lukaku gehen ganz vorne früh drauf für Everton. Die Gastgeber sehen bislang ganz gut aus gegen den Meister.

+++ 1. Los geht's! +++

Sechsmal Premier League, einmal Primera Division: Die Spiele laufen.

+++ Aufstellungen Real Madrid - Espanyol Barcelona +++

Real: Casillas, Arbeloa, Varane, Pepe, Coentrao, Isco, Kroos, James, Bale, Benzema, RonaldoEspanyol: Casilla, Arbilla, Colotto, Alvaro, Fuentes, Joan, Canas, Victor, Montanes, Garcia, Caicedo

+++ Aufstellungen Everton - Manchester City +++

Everton: Robles, Coleman, Jagielka, Stones, Baines, Besic, Barry, McGeady, Naismith, Barkley, LukakuManCity: Hart, Zabaleta, Demichelis, Mangala, Clichy, Fernando, Fernandinho, Jesus Navas, Silva, Nasri, Jovetic

+++ Aufstellungen Chelsea - Newcastle +++

Chelsea: Cech, Ivanovic, Zouma, Terry, Azpilicueta, Fabregas, Matic, Willian, Oscar, Hazard, CostaNewcastle: Krul, Janmaat, Coloccini, Williamson, Dummett, Colback, Anita, Cabella, Sissoko, Gouffran, Perez

+++ Schürrle nicht im Kader +++

Bei Chelseas Spiel gegen Newcastle bleibt der Weltmeister draußen.

+++ Die Spiele im Überblick +++

Premier League, 21. Spieltag (Anstoß 16 Uhr):

FC Burnley - Queens Park RangersFC Chelsea - Newcastle UnitedFC Everton - Manchester CityLeicester City - Aston VillaSwansea City - West Ham UnitedWest Bromwich Albion - Hull City

Primera Division, 18. Spieltag (16 Uhr):

Real Madrid - Espanyol Barcelona

+++ Liverpool gewinnt +++

Im ersten Spiel der Premier League des Tages holt Liverpool dank eines Treffers von Lazar Markovic ein 1:0 in Sunderland und zieht fürs Erste nach Punkten mit dem Tabellensiebten West Ham gleich.

+++ Geständnis von Manchester City +++

Eigentlich sollte Frank Lampard seit Beginn des Jahres beim neuen MLS-Klub New York City FC sein - dann nämlich endete seine Leihe zu Manchester City. Lampard spielt aber immer noch in der Premier League. ManCity gibt jetzt zu: Lampard hat nie einen Vertrag mit New York unterschrieben, lediglich eine generelle Übereinkunft, die es ihm erlaubt, weiter in Manchester zu bleiben. Wie es genau mit ihm weitergeht, ist aber noch völlig unklar. Die Saison in den USA beginnt am 6. März.

Bei SPORT1 sind Sie live dabei.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel