vergrößernverkleinern
Lucio spielte fünf Jahre für den FC Bayern München
Lucio spielt seit Januar 2014 bei Palmeiras © imago

Der neue Sportdirektor von Palmeiras, Alexandre Mattos, hat den Abschied des Verteidigers Lúcios angekündigt.

"Er hat verstanden, dass er sich der neuen Situation stellen muss und verhandelt mit einigen Klubs", zitiert die Tageszeitung "Folha de Sao Paulo" Mattos.

Lucio, der von 2001 bis 2009 zuerst bei Bayer Leverkusen und dann beim FC Bayern München spielte, hat in Sao Paulo noch Vertrag bis zum Jahresende.

Es gibt Spekulationen, wonach er nach China wechselt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel