vergrößernverkleinern
Armenien liegt in Gruppe I auf dem letzten Platz
Armenien liegt in Gruppe I auf dem letzten Platz © Getty Images

Der Schweizer Bernard Challandes ist als Trainer der armenischen Nationalmannschaft zurückgetreten.

Der 63-Jährige zog damit die Konsequenz aus dem bislang schwachen Abschneiden in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich.

Armenien hatte am Sonntag sein Spiel in Albanien verloren (1:2), in der Gruppe I belegt das Team mit nur einem Punkt aus vier Begegnungen den letzten Platz. Challandes hatte das Amt bei den Armeniern mit dem Dortmunder Bundesliga-Profi Henrich Mchitarjan erst im Juli 2014 angetreten.

Sein Nachfolger soll in naher Zukunft benannt werden.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel