vergrößernverkleinern
Die Mannschaft des FC Sevastopol wurde in den russische Ligenbetrieb integriert
Die Mannschaft des FC Sevastopol wurde in den russische Ligenbetrieb integriert © Getty Images

Der Europäische Fußballverband UEFA unterstützt die Idee der Gründung einer Fußball-Liga auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim.

"Wir befürworten das. Aber wir sind noch nicht so weit, einen Zeitrahmen zu benennen", sagte Exekutiv-Komitee-Mitglied Frantisek Laurinec der Agentur R-Sport.

 Der Slowake, der sich zuletzt auf der Krim ein Bild von der Lage gemacht hatte, fügte hinzu, dass die Entscheidung auf dem UEFA-Kongress am 24. März in Wien fallen solle.

Russland hatte die Krim im März 2014 annektiert, die ukrainischen Erstligaklubs aus den Städten Simferopol, Sewastopol und Jalta waren in den russische Ligenbetrieb integriert worden. Auf Druck der UEFA schloss der russische Fußball-Verband RFU die drei Vereine am 23. Januar aber wieder vom Spielbetrieb aus.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel