vergrößernverkleinern
1. FC Nuernberg v 1899 Hoffenheim - Bundesliga
Markus Babbels FC Luzern gewann gegen den FC Zürich © Getty Images

Gegen seinen Lieblingsgegner hat der FC Luzern mit Trainer Markus Babbel einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib in der Schweiz gemacht.

Der Tabellen-Vorletzte gewann bei Pokalsieger FC Zürich am 26. Spieltag der Super League mit 1:0 (0:0). Verteidiger Tomislav Puljic erzielte in der 82. Minute den einzigen Treffer des Tages.

Die Zentralschweizer vergrößerten ihren Vorsprung zum FC Aarau, der am Abend bei Meister und Tabellenführer FC Basel mit 0:6 (0:5) unter die Räder kam, auf dem einzigen Abstiegsrang auf sechs Zähler.

Bereits vor der Partie hatte Luzern die vergangenen sechs Spiele gegen die Zürcher nicht verloren und fünf davon sogar gewonnen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel