vergrößernverkleinern
Igor de Camargo spielte in der Bundesliga für Gladbach und Hoffenheim
Igor de Camargo spielte in der Bundesliga für Gladbach und Hoffenheim © Getty Images

Der frühere Gladbacher und Hoffenheimer Bundesliga-Profi Igor de Camargo (32) wechselt vom zehnmaligen belgischen Meister Standard Lüttich zum Liga-Rivalen KRC Genk. Dies gab Standard am Dienstagabend bekannt.

Der gebürtige Brasilianer war 2000 aus seiner Heimat nach Genk gewechselt und stand fünf Jahre bei KRC unter Vertrag. Von 2006 bis 2010 spielte de Camargo erstmals für Standard und brachte es nach seiner Einbürgerung zum belgischen Nationalspieler.

Nach drei Bundesliga-Jahren bei Borussia (2010 bis Winter 2012/13) und 1899 (bis Sommer 2013) kehrte er nach Lüttich zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel