vergrößernverkleinern
Die Krise in Griechenland bedroht jetzt auch den Fußball-A giant flag of Greece's national footba
Die Krise in Griechenland bedroht jetzt auch den Fußball © Getty Images

Im Zuge der Griechenland-Krise bangen die ausländischen Fußballer in der Super League um den Wert ihres Gehalts.

Wie die Sportzeitung Daily Goal News berichtet, haben sich mit Blick auf den möglichen Ausstieg Griechenlands aus der Eurozone bereits mehrere Spielerberater bei den Vereinen gemeldet und eine Vertragsklausel gefordert, die eine Weiterbezahlung in Euro garantiert.

Die Profis fürchten bei einer neuen Währung in Griechenland eine massive Entwertung ihres Gehalts, sollte es von der Umstellung betroffen sein. Die Berater sollen zudem die Überweisung der Gelder auf ausländische Konten gefordert haben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel