vergrößernverkleinern
Peter Zeidler folgt in Salzburg auf Adi Hütter
Peter Zeidler folgt in Salzburg auf Adi Hütter © Imago

Der österreichische Double-Gewinner Red Bull Salzburg hat den Deutschen Peter Zeidler zum Cheftrainer befördert.

Der 52-Jährige, der zuletzt das Salzburger Farmteam FC Liefering gecoacht hatte, erhielt einen Zweijahresvertrag.

Zwischen 2008 und 2011 war Zeidler unter Ralf Ragnick Co-Trainer des Bundesligisten 1899 Hoffenheim.

Bei den Bullen folgt der Schwabe auf Adi Hütter, der den Klub trotz des Gewinns von Meisterschaft und Pokal nach Differenzen über die künftige sportliche Ausrichtung vorzeitig verlassen hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel