vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-POL- GEO
Robert Lewandowski ist Kapitän der polnischen Nationalmannschaft © Getty Images

Warschau - Tabellenführer Polen gibt sich im Quali-Spiel gegen Georgien keine Blöße und bleibt weiter unbesiegt. Bayerns Mittelstürmer trägt sich in die Geschichtsbücher ein.

Pep Guardiola wird es mit Freude registriert haben: Robert Lewandowski hat sich in die Geschichtsbücher des europäischen Fußballs eingeschrieben. Ganze vier Minuten (!) brauchte der Bayern-Stürmer, um aus einem 1:0 ein 4:0-Erfolg im EM-Qualifikationsspiel seiner Polen gegen Georgien zu machen. Da konnte selbst Superstar Cristiano Ronaldo nicht mithalten, der am Samstagabend alle drei Tore für Portugal beim mühsamen 3:2-Sieg gegen in Armenien erzielte.
"Ich möchte weitere Rekorde brechen", sagte Lewandowski, nachdem er mit seinen Treffern (89., 90.+1, 90.+3) den (fast) schnellsten Hattrick in der Geschichte der EM-Qualifikation erzielt hatte. Schneller war bislang nur der türkische Nationalspieler Arif Erdem, der beim 3:0 in Nordirland am 4. September 1999 dreimal in drei Minuten traf - allerdings mit der Halbzeitpause dazwischen.

Jetzt wartet Deutschland

Anfang September folgt für Polen nun das direkte Aufeinandertreffen mit dem Weltmeister aus Deutschland in Frankfurt/Main. Sollte den Polen wie im Hinspiel ein Sieg gelingen, wäre der polnischen Auswahl der Gruppensieg fast nicht mehr zu nehmen.

Lewandowski, mit sieben Treffern nun bester Torschütze der Qualifikation, überholte mit dem Dreierpack in den letzten Minuten des Spiels auch die National-Ikone Zbigniew Boniek. Der 26-Jährige hat im polnischen Trikot mit nun 26 Treffern zwei Tore mehr erzielt als der WM-Dritte und jetzige Verbandspräsident.

"Ich freue mich sehr, dass ich ihn überholt habe, weil ich mich jeden Tag verbessern will", sagte Lewandowski, der auch Kapitän seiner Auswahl ist: "Heute habe ich dank meiner Geduld den Lohn erhalten. Ich habe schließlich mein erstes Tor erzielt und dann weitergemacht."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel