Video

München - Nach seinem Wechsel zu New York City FC will Andrea Pirlo weiterhin für die italienische Nationalmannschaft spielen. AnS Karriereende denkt er nicht.

Andrea Pirlo hat sich zu seiner Zukunft in der italienischen Nationalmannschaft geäußert und erklärt, gerne weiterhin für Italien spielen zu wollen. 

"Ich habe Nationaltrainer Antonio Cote gesagt, dass ich weiterhin für die Nationalmannschaft zur Verfügung stehe, wenn er das möchte", sagte Pirlo. Der 36-jährige war nach der vergangenen Saison von Juventus Turin in die USA zu MLS-Club New York City FC gewechselt.

"Ich bin hier, weil ich Fußball spielen will. Ich möchte helfen, die MLS größer zu machen, meine Hauptaufgabe ist es, guten Fußball zu spielen", so Pirlo weiter.

Pirlo hat bislang 115 Länderspiele für Italien absolviert und wurde mit den Italienern 2006 in Deutschland Weltmeister. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel