vergrößernverkleinern
Mario Balotelli steht noch bis 2018 beim FC Liverpool unter Vertrag © Getty Images

Skandalprofi Mario Balotelli wird von einer englischen Zeitung zum überbewertetsten Fußballer gekürt. Deutsche Spieler sucht man hingegen in der Liste vergeblich.

Skandalprofi Mario Balotelli hat einen wenig schmeichelhaften Titel verliehen bekommen.

Die englische Tageszeitung Daily Telegraph kürte den 24-Jährigen zum überbewertetsten Fußballer aller Zeiten.

Seinen Wert von rund 84 Millionen Euro, die als Transfersumme insgesamt für ihn investiert wurden, habe der Italiener weder bei Inter Mailand, noch bei Manchester City, beim AC Mailand und aktuell beim FC Liverpool unter Beweis stellen können.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen Robinho und Radamel Falcao. Unter den 20 nach subjektiven Kriterien ausgewählten Spielern finden sich keine deutschen Profis und auch keine Spieler aus der Bundesliga.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel